Yogaschule Gieleroth

Es geht weiter!

Die Coronakrise hat unsere Yogaschule hart getroffen. Seit gut vier Monaten konnten wir keine Kurse mehr anbieten. Durch die zunehmenden Lockerungen wird es uns möglich, ab dem 31. August unsere regulären Kurse wieder zu starten. Das freut uns sehr.
Dies ist aber nur unter Einhaltung geltender Hygienebestimmungen möglich. Dazu zählt, dass Ihr zum Kurs schon in der Übungskleidung kommt, da ein Umziehen in der Yogaschule nicht möglich ist. Der Mund/Nasenschutz muss beim Betreten der Yogaschule bis zur Yogamatte getragen werden, auf dem Weg nach draußen gleichfalls. Ein Desinfektionsspender steht vor dem Übungsraum zur Verfügung. Wir bitten Dich, vor der Stunde die Hände zu waschen und zu desinfizieren.
Bitte kommt pünktlich zur Stunde (nicht zu früh), da die Toiletten zwischen den Kurseinheiten desinfiziert werden müssen.

Wenn Du Krankheitszeichen bei Dir feststellst bitten wir Dich, nicht am Kurs teilzunehmen.

Alle Angaben zu den Kursen sind nur unter Vorbehalt zu sehen, da sich täglich Neues ergeben kann.

Bleibt in śraddhā (Vertrauen)!

Herzliche Grüße

Kornelia und Erwin

 

Herzlich Willkommen in der Welt des Yoga.

Lernen Sie die Qualitäten des Hatha-Yoga in einer traditionellen Übungsweise kennen. In der Tradition T. Krishnamacharya, T.K.V. Desikachar und R Sriram nehmen wir Sie und Ihre Bedürfnisse ernst. Der differenzierten Sicht der Dinge dieser Lehrer ist es zu verdanken, dass auch in Europa Yoga nicht nur für „Gesunde“ geeignet ist und unterrichtet wird. Sie lehrten und lehren, dass Yoga für jeden, individuell angepasst, gewinnbringend sein kann.
Yoga in Prävention und Therapie 5-2015

Wählen Sie aus unserem Angebot die für Sie passende Leistung:

Jeder Mensch kann in Yoga erfolgreich sein, Junge ebenso wie Alte, Gesunde ebenso wie Gebrechliche und Kranke.

Üben Sie Hatha-Yoga ganz nach Ihren Bedüfnissen in unserer Yogaschule Gieleroth im Westerwald. Gerne beraten wir Sie persönlich. Senden Sie uns dazu eine Email oder rufen Sie uns einfach an.

„Wir haben keine Standardlösungen (….), wenn wir im Yoga mit Menschen arbeiten. Die Person ist wichtig, so, wie sie gerade ist. Nicht nur das Körperliche, nein, den ganzen Menschen in seiner aktuellen Situation muss ich verstehen als ein besonderes menschliches Wesen, als eine individuelle Persönlichkeit.“ Zitat T.K.V. Desikachar, aus VIVEKA, Hefte für Yoga Nr.6, S. 26