2 Füße

Unterricht

Yoga ist ein offener Weg zu mehr Gesundheit und innerem Frieden und frei von religiösen oder politischen Systemen. Individuell angepasst wird der gesamte Yogaweg mit Hilfe von Körper-, Atem-, Mantra- und Meditationspraxis sowie mit der Bearbeitung von traditionellen Texten unterrichtet.

In unserer Yogaschule nutzen wir aus der jahrtausendealten Weisheitslehre Yoga  sowohl praktische als auch theoretische Konzepte, sodas die Schüler_innen Ihre Kernkompetenzen und Ihre Energie stärken können, hin zu einem robusten Lebenskonzept.

Das robuste Lebenskonzept beinhaltet alle Lebensbezüge des Menschen und ist erkennbar an der Fähigkeit, eine innere Balance zu halten.  Diese kann zu einem ausgerichteten, klaren (robusten) Handeln befähigen und ist der Schlüssel zu einem stressfreien Schul-, Berufsleben und einem erfüllten Alltag. Mehr…

Yoga kann man nicht aus Büchern lernen

Yoga erschließt sich im eigenen Tun und kann nur so erfahren werden. Für einen qualifizierten Yoga braucht es die Hilfe eines Lehrers. Nicht Techniken, Glaubenssätze oder Einstellungen stehen im Mittelpunkt seines Tuns, sondern die Fragen und Erfahrungen seiner Teilnehmer.

Der Unterricht und die Stärkung des robusten Lebenskonzeptes orientiert sich am Alter des Menschen und/oder an der Zielsetzung. Diese Klasifizierungen nennt man Kramas.

Srsti Krama: Yoga für Gleichgewicht und Kraft

Ziel ist es, den Aufbau von Kraft, geistigem Gleichgewicht und Energie des Heranwachsende mit Hilfe von kraftvollen Körperübungen sowie sinnvoll geordneten Abfolgen (Vinyasas) und Atemachtsamkeit, zu unterstützen. Kinder und Jugendlichen sollen ihre Grenzen spüren und erweitern können. Es geht um das Kennenlernen der eigenen Stärken und um das Erforschens von Beweglichkeit und Power. Kinder und Jugendliche aktivieren so Ihre Ressourcen und können damit besser mit Stress umgehen. Die Yogatechniken bieten ihnen eine achtsame, für Kinder und Jugendliche vielleicht neue Art der Körperbewegung und intensiver Körperschulung.

Wenn Ihr Kind Lust auf Yoga hat, auf Spaß und eine aktive Stunde – dann ist unser Kurs genau das Richtige. Erleben Sie die Freude des Kindes und Ihre eigene, beim Üben in dieser reinen Form. Für Jugendliche bieten die Kurse eine geniale Vorbereitung für die zukünftige berufliche Qualifizierung, da Kernkompetenzen von Anfang an geschult und gestärkt werden.

Shakti Krama: Yoga für Vitalität und Gesundheit und Kernkompetenzen für das Berufsleben

Körper- und Atemübungen, Asanas und Pranayama genannt, unterstützen den Schüler dabei, seine Belastbarkeitsgrenze Schritt für Schritt angemessen zu erweitern. Vitalität, Kraft und geistiges Gleichgewicht werden gestärkt und Gesundheit und Wohlbefinden gefördert. Das wiederum stärkt die Selbst- und Stressregulierungskompetenz, was sich auf die psychomentale Gesundheit, den Erfolg und die Zufriedenheit in Familie und Beruf auswirkt.

Cikitsa Krama: Yoga zur Regeneration

Hier steht der Heilungsaspekt im Zentrum mit dem Ziel, unabhängig vom Alter, den Menschen wieder hin zur Gesundheit zu begleiten. Körper-, Atem- und Stimmübungen sowie Reflexionen werden entsprechend der jeweiligen gesundheitlichen Beschwerden zur Regenerierung von Körper, Atem und Geist eingesetzt.

Adhyatma Krama: Yoga für mentales Wohlbefinden

Die Seele baumeln lassen ist der Wunsch vieler Menschen. Im Adhyatma Ktama steht des Finden der eigenen inneren Stille und des inneren Ruhepunktes im Fokus. Mittels verschiedener Aspekte der Asanas, Prananyama, Mantra, Meditation und Texte wird der Schüler, seinen Bedürfnissen entsprechend, auf diesem Weg begleitet.

Wir laden Sie herzlich zu individuellen Erfahrungen in unseren Kursen und im Einzelunterricht ein.